Am 14. Februar ist wieder der Tag der glücklich Verliebten gekommen — der Valentinstag.
Inzwischen ist der Valentinstag auch bei uns ein fester Bestandteil der zelebrierten Feiertage und beinhaltet meist ein Valentinstag Geschenk an den oder die Angebetete. Doch über den Ursprung des Brauches und warum sich Pärchen jedes Jahr am 14. Februar ein Valentinstag Geschenk machen, weiß trotzdem kaum jemand bescheid.

Heiliger Valentin Namensgeber für den Valentinstag?

Man geht davon aus, dass der Namensgeber des Tages im 3. Jahrhundert nach Christus im römischen Reich lebte. Der heilige Valentin, oder auch Bischof von Terni genannt, verstieß mit heimlichen Trauungen gegen kaiserlichen Befehl und vermählte jene christlich, die nicht heiraten durften. Den frisch Vermählten brachte Valentin laut Überlieferung Blumen aus dem eigenen Garten mit. Jedoch wurden die heimlichen Trauungen von Valentin bekannt und so markiert der 14. Februar den Tag seiner Enthauptung. Die Feier des Valentinstags is also eine große Ehrung eines Mannes, der der Liebe Wege öffnete, die ihr sonst verschlossen blieben!

Seitdem hat sich der Brauch seinen Liebsten Blumen als Valentinstag Geschenk zu überreichen weiter verbreitet. Auch Konfekt und Karten mit Liebesschwüren sind ein beliebtes Valentinstag Geschenk am Tag des Valentin.

Zusätzlich gibt es einige Veranstaltungen an diesem Datum, die nicht nur für Verliebte sind. Im ganzen Erzbistum München organisiert die Kirche mehrere Events zu Ehren von Valentin. So veranstalten in München die Jesuiten von St. Michael einen speziellen Gottesdienst mit dem Motto „Zu zweit gesandt“. Wer seiner oder seinem Liebsten ein kulinarisches Valentinstag Geschenk machen möchte, wird in und um München auch reichlich Möglichkeiten finden. Beim „Fondue for two“ würde sicher auch der heilige Valentin vor Neid erblassen. Zu spät sollte jedoch nicht an ein besonderes Valentinstag Geschenk gedacht werden, damit noch genügend Zeit zum Organisieren bleibt und die besten Möglichkeiten nicht schon vergriffen sind. Dann klappt es auch mit dem ganz besonderem Geschenk am Tag der Verliebten.

valentinstag - liebevolles geschenk

geschrieben von: Daniel Blattgerste

Daniel Blattgerste

Inhaber, Geschäftsführer und Enthusiast bei Aqua Comfort. Mein Ziel ist jedem Menschen mehr aktive Zeit im Leben bieten zu können. Durch die Optimierung des Schlafs soll der Mensch in der gleichen Schlafzeit wesentlich ausgeruhter und munterer morgens aufwachen.